Lesung in Berlin am 23.4

Frauentreff „HellMa“ und Evelyne Leandro 

laden Sie herzlich dazu ein, eine ganz besondere Geschichte zu hören.

 „Ausgesetzt – Der Kampf mit einer längst vergessenen Krankheit“

Lesung am 23. April 2015, um 14:30 Uhr im Frauentreff „HellMa“

Ein Tagebuch aus dem heutigen Berlin

Evelyne Leandro, eine gebürtige Brasilianerin, lebt seit 2010 in Berlin. Im Januar 2012 bekommt sie eine schlimme Diagnose: sie hat Lepra! Heute ist sie geheilt. Den Kampf gegen die in Deutschland vergessene Krankheit hat sie in ihrem Tagebuch festgehalten und nun als Buch herausgegeben.

Ort: Frauentreff „HellMa“, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin

Kostenbeitrag: 1,50 €